Canon RF 24-105mm F4-7.1 IS STM und weitere Objektive

1
Canon EOS RF 24-105 mm

Das R-System ist für Canon die Zukunft, so viel ist spätestens seit dem Ende der EF-Entwicklung klar. Heute wird das spiegellose Vollformat-System nicht nur um die EOS R5, sonder auch um ein neues kompaktes Allround-Objektiv erweitert, das Canon RF 24-105mm F4-7.1 IS STM. Trotz seiner Abgedeckten Brennweite bringt das neue Zoom-Objektiv ein Gewicht von gerade einmal 395 g auf die Waage. In Kombination mit der EOS RP sind es 880 g, sodass mit gutem Gewissen von einem leichten Reise-Setup gesprochen werden kann.

Canon setzt auf eine optische Konstruktion, die aus 13 Linsen in 11 Gruppen besteht. Eine große Rücklinse und das Canon Super Spectra Coating sollen für eine erstklassige Abbildungsleistung sorgen. Reflexionen und Geisterbilder sollen effizient eliminiert werden. Die Naheinstellgrenze liegt bei 13 cm. 

Im Gehäuse integriert wurde ein optischer Bildstabilisator, der bis zu 5 Blendenstufen kompensieren kann. 

Canon EOS RF 24-105 mm

Das neue Canon RF 24-105mm F4-7.1 IS STM kommt Ende April zu einem Preis von 499 Euro in den Handel. Als Kit-Objektiv zusammen mit der EOS R werden 2.199 Euro aufgerufen, das EOS RP-Kit wird 1.499 Euro kosten.

In diesem Jahr sollen noch das RF 100-500mm F4.5-7.1 L IS USM Objektiv und die Extender RF 1.4x und RF 2x folgen. Insgesamt soll das RF-System um fünf Objektive erweitert werden.