Canon könnte noch 2018 Vollformat-DSLM bringen

2
Tabletop Bild

Bereits in der letzten Woche haben wir darüber berichtet, dass Produkt-Codes zu kommenden Canon-Kameras aufgetaucht sind. Wie so oft, lösen solche Informationen viele Spekulationen aus, von denen erfahrungsgemäß nicht immer alle der Wahrheit entsprechen. Jetzt hat Nokishita nachgelegt und möchte genauere Infos zu drei der kommenden Modelle besitzen.

So soll es sich bei den beiden Kameras mit den Codenamen K424 und K433 um spiegellose Vollformat-Kameras handeln, eines der Modelle scheint aber auf Fall als Vollformatkamera festzustehen: Das Modell K424. Über dieses ist zudem bekannt, dass Testaufnahmen maximal 6.720 x 4.480 Pixel besitzen. Variante K433 kann durchaus auch eine DSLM mit Vollformat-Sensor zu sein, hier scheint sich die Quelle von Nokishita aber noch nicht sicher zu sein – was aber auch damit zu tun haben könnte, dass hier noch keine Infos zu den Auflösungen gibt. Unterschiede zwischen den beiden Modellen gibt es auf jeden Fall bei der Steuerung via Bluetooth, denn nur das Modell K433 kann mittels Smartphone ferngesteuert werden.

Interessant wird es bei einem Blick auf das Timing. Hier möchte Nokishita erfahren haben, dass das Vollformat-Modell K424 möglicherweise noch Ende 2018 – also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft – erscheinen könnte. K433 soll dann Anfang 2019 veröffentlicht werden. Wahrscheinlich ist aber auf jeden Fall, dass wir zur photokina 2018 im Herbst erste Entwürfe sehen werden.

Das dritte neue Modell nennt sich bislang EC811 und kommt ebenfalls ohne Spiegel. Hier wird es sich allerdings um ein APS-C-Modell handeln.

Unabhängig davon, dass Canon Ende des Jahres offenbar endlich auch Enthusiasten mit seinen spiegellosen Kameras ansprechen möchte, hat man unlängst bestätigt, auch das Einsteiger-Segment weiter im Blick zu haben.

via: nokishita-camera.com

Bild: (c) Prochasson Frederic | Dreamstime.com

 

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here