Canon hat diverse Kamera-Modelle in der Zertifizierung

2
Canon EOS M50




Nokishita war wie so oft erfolgreich und hat neue Informationen über noch nicht veröffentlichte Kameras von Canon ans Tageslicht befördert. Der Informationsstand kann mit gutem Gewissen noch als recht früh eingestuft werden, da unter den nun aufgetauchten Kameras das neue spiegellose Vollformat-Modell sein könnte, wird es auf einmal doch sehr interessant.

Bevor Kameras wirklich auf den Markt kommen können, müssen sie zunächst von diversen Stellen zertifiziert werden. Die Logos auf den Kamera-Bodies und Verpackungen werden sicherlich die meisten schon einmal gesehen haben. Nun sind einige neue Kamera-Codes aufgefallen, die noch keinem bestimmten Modell zugeordnet werden können. Manche lassen etwas genauer zuordnen, andere weniger.

Am interessantesten ist ohne die Frage die Canon DS126721. Dabei handelt es sich laut den Informationen um ein neues Modell mit einem Wechselobjektiv – ob DSLR oder DSLM ist nicht bekannt. Sehr wohl allerdings, dass WiFi und Bluetooth mit an Bord ist. Der Akku fasst 1.800 mAh. Da die Bezeichnung in kein bekanntes Schema passt, wird hier spekuliert, ob es sich um das herbeigesehnte neue spiegellose Modell handeln könnte.

Weiterhin sind die Bezeichnungen K436 und K437 neu. Bei beiden handelt es sich um noch nicht angekündigte DSLR-Modelle. Beide können via Smartphone gesteuert werden. Das Modell K436 besitzt ein Akku-Management mit vier Teileinheiten, während K437 mit sechs Teileinheiten daherkommt. Das spricht dafür, dass es sich bei letzterem Modell um eine höherklassige Ausführung handelt. Aktuell wird im Netz spekuliert, dass dies die Canon EOS 7D Mark III sein könnte.

Abgerundet werden die neuen Versionen von Modellen mit den Codes K424, K433 und EC811. Alle drei Modelle sind spiegellose Systemkameras. Vermutlich befindet sich unter dem Trio die Canon EOS M5 Mark II.

Zu beachten gilt generell: Dass die Kameras bereits getestet werden, ist nicht damit gleichbedeutend, dass die Modelle wirklich zeitnah vorgestellt werden. Ebenso kann nicht abgeschätzt werden, in welchem Entwicklungsstadium sich die verschiedenen Modelle aktuell befinden.

via: nokishita-camera.com