NIKKOR Z 24-50 mm 1:4-6,3 als Standard-Objektiv

0


Zusammen mit der Nikon Z5 führt der japanische Konzern auch ein neues Standardobjektiv eingeführt, das auf die Vollformat-Sensoren des Z-Systems optimiert wurde. Das neue NIKKOR Z 24-50 mm 1:4-6,3 wurde äußerst kompakt ausgeführt und kann bei Nichtgebrauch eingefahren werden.

Um eine möglichst überzeugende Abbildungsleistung zu erreichen, setzt Nikon auf ED-Glas- und asphärische Linsen. So sollen Verzeichnungen vermieden werden. Die Naheinstellgrenze liegt bei 35 cm.

Der Fokus soll leise arbeiten und so optimiert sein, dass Focus-Breathing bei Videoaufnahmen vermieden wird. 

Das NIKKOR Z 24-50 mm 1:4-6,3 kostet 466,92 Euro und ist ab August verfügbar.

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Nikon Z 50 – Test

Nikon Nikkor Z 20 mm S / Z 24 mm S / Z 35 mm S / Z 50 mm S / Z 85 mm S – Test

Nikon Nikkor Z 24-200 mm – Test