Rollei Soluna II-60: LED-Dauerlicht für den mobilen Einsatz

1


Rollei erweitert sein Portfolio um die neuen Dauerlichtlösung Soluna II-60, die insbesondere im mobilen Einsatz, bei schwierigen Licht punkten soll. Rollei setzt erstmals auf einen Bowens-Anschluss, sodass die Leuchte mit gängigem Zubehör wie Softboxen kompatibel sein soll.

Die Soluna II-60 soll mit einer hohen Farbgenauigkeit aufwarten, der CRI-Wert soll größer 96 sein. So kann natürlich jederzeit geprüft werden, ob Licht und Schatten auch so sitzen, wie es gewünscht ist, was gerade für Einsteiger interessant ist. 

Die Helligkeit kann in 1-Prozent-Schritten angepasst werden. In einem Meter Entfernung wird die maximale Helligkeit mit 11.000 Lux angegeben, die Farbtemperatur mit 5.500 K (+/- 200 K). 

Mit einer Größe von 24,5 x 12 x 18 cm und einem Gewicht von 1,25 kg ist das LED-Dauerlicht vergleichsweise kompakt.

Die Rollei Soluna II-60 ist ab sofort zu einem Preis von 145,49 Euro verfügbar.

1 KOMMENTAR

  1. Rollei nutzt ohnehin den Bowens-Anschluss für seine Studio Blitzgeräte, daher ist es nur logisch diesen auch bei der Dauerlichtlösung zu verwenden. Die LED Technik hat schon enorme Vorteile, diese wird ja auch bei den Rollei Kompaktblitzen eingesetzt, geringerer Stromverbrauch, geringeres Gewicht und eine niedrigere Temperatur gegenüber einem Halogen-Einstelllicht.
    Gruß Dieter