Canon EOS R5: Produktion läuft offenbar schleppend

1


Wie Petapixel heute berichtet, kann Canon die Produktion der schon angekündigten EOS R5 nicht in dem Umfang abrufen, wie dies geplant war. Lediglich 25% der geplanten Kameras können aktuell produziert werden, so die amerikanische Website. Vor dem Hintergrund, dass Canon bereits fünf Fabriken vorübergehend schließen musste und auch Nikon gerade erste eine Verzögerung der D6 bekanntgegeben hat, ist dies nicht überraschend.

Glaubt man den Gerüchten, arbeitet Canon aktuell noch einem konkreten Plan. Entweder die Kamera wird wie geplant auf den Markt gebracht und mit all ihren Features angekündigt, aber wohl nur schlecht verfügbar sein, oder man verschiebt den Launch in den Herbst. 

Mit der EOS R5 will Canon Boden im Bereich der spiegellosen Systemkameras gut machen und gerade Sony angreifen. Insbesondere die 8K-Videofähigkeiten, der integrierte Bildstabilisator und natürlich die hohe Serienbildgeschwindigkeit lassen die Herzen der Enthusiasten höher schlagen. 

Wer sich einen ersten Eindruck von der neuen Kamera verschaffen möchte, kann dies hier tun.

1 KOMMENTAR