Ab d-pixx foto 2/2002 wird die Printausgabe bei Scheiner in Waldbüttelbrunn produziert – und dort haben wir die Hefte für den Einzelversand heute abgeholt.

Ein wichtiger Hinweis vorneweg: d-pixx foto gibt es nach wie vor als gedruckte Ausgabe, als richtige Zeitschrift zum Vor- und Zurückblättern, zum Sammeln und Archivieren.

Allerdings gibt es diese Printausgabe nicht mehr im Zeitschriftenhandel, sondern nur noch im Abonnement und im Einzelheftversand. Abos und Einzelhefte können im Shop hier auf der Homepage bestellt werden!

d-pixx foto 2/2022 wird ab Anfang nächster Woche (16. 5.) zu bestellen sein.

Dafür haben wir heute unsere Exemplare geholt, samt Beweisfoto beim Beladen:

Und so sieht das neue Heft aus:

Und natürlich gibt auch d-pixx 2/2022 als inhaltsgleiche Digitalausgabe. Auch in Kürze im Shop.

Die Hefte für die Abonnent:innen sind auf dem Postweg … ab hier haben wir keinen Einfluss mehr.

9 KOMMENTARE

  1. […] Nachdem wir unsere Exemplare der neuen d-pixx eingeladen hatten, entschieden wir uns für den Rückweg aus Waldbüttelbrunn nach Hammelburg für eine Fahrt entlang am Main Richtung Karlstadt, und von da quer über Land. Natürlich gab es wieder ein paar Motive rechts und links der Straße, wo es schlichtweg nicht möglich war, anzuhalten (grummel). Aber immerhin: zwei Rapsfeder boten sich an, fotografiert zu werden. […]