Canon-Objektive werden schon wieder teurer

0
Canon RF 24-105 mm




Die Geschichte mit den Lieferzeiten und den Preiserhöhungen scheint eine Neverending-Story zu werden und uns auch im Jahr 2022 noch ordentlich zu beschäftigen. Wie PetaPixel (via Canon Rumors) berichtet, scheint Canon erneut eine Preis-Erhöhung für diverse EF- und RF-Objektive vorzunehmen. Das Ärgerliche daran: Die letzte Preis-Erhöhung ist noch gar nicht allzu lange her. Der Preis-Anstieg in den USA liegt meist zwischen 100 und 200 US-Dollar. In Deutschland kann diese Entwicklung aktuell noch nicht mit Sicherheit erkannt werden.

Wir haben einmal einen Blick auf den Preisverlauf im Vergleichsportal Geizhals geworfen. Dort ist beispielsweise das Canon RF 24-105 f/4 L IS USM seit kurzem nicht mehr für 1.200 sondern für 1.449 Euro gelistet. Da der höhere Preis bei allen gelisteten Händlern gilt, könnte dies etwas offizielles zu sein.  

So offensichtlich ist die Entwicklung beim 24-105 mm-Modell ist, so wenig eindeutig lässt sie sich bei anderen Objektiven beobachten. Es bleibt also zu hoffen, dass wir doch verschont bleiben.

Werbung