Das neue Top-Modell der Lumix GH-Serie – die Panasonic Lumix GH6 – wird definitiv erste Anfang 2022 auf den Markt kommen.

Wer auf 8K in einer Lumix GH gewartet hatte, wie es die Canon EOS R5 oder die Sony A1 schon bieten, wurde im Mai dieses Jahres enttäuscht.

Zwar kam die Lumix GH5 II heraus und es wurde die Entwicklung des neuen Top-Modells der Hybrid-Serie, die sich gleichermaßen für hochwertige Film- wie auch Fotoaufnahme eignet, angekündigt – aber von 8K war nicht die Rede. Dennoch bestand die Hoffnung, dass die Panasonic Lumix GH6 bis Ende 2021 auf den Markt kommt und 8K im Gepäck hat.

Wie es um 8K in der Lumix GH6 steht, ist nach wie vor unklar – aber es steht fest, dass die Markteinführung auf Anfang 2022 verschoben wird. Wann genau die Kamera in den Verkauf kommt, ist noch nicht bekannt. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Was Panasonic bisher über die Lumix GH6 verraten hat, ist:

  • eine 10-Bit 4K 120p High Frame Rate (HFR)
  • eine Variable Frame Rate (VFR) für hochauflösende Zeitlupen- und Zeitraffer-Videos
  • 10-Bit 5,7K 60p-Videos, wobei die Vorteile des neu entwickelten Micro Four Thirds-Sensors voll ausgenutzt werden
  • eine unbegrenzte Videoaufzeichnung in 4:2:2 10-Bit DCI 4K/60p, wenn die Kamera mit der zertifizierten Betriebstemperatur verwendet wird.

 

1 KOMMENTAR