Canon RF 100-500mm f/4.5-7.1L IS USM

0
Canon 100-500 mm


Neben drei Festbrennweiten gibt es heute auch ein neues Superzoom-Objektiv für den RF-Mount. Das neue Canon RF 100-500mm f/4.5-7.1 L IS USM ist darüber hinaus der einzige L-Zugang zum System und wird damit auch die teuerste Neuvorstellung werden. 

Um den großen Brennweitenbereich mit einer möglichst hohen Qualität abzudecken, setzt Canon auf eine optische Konstruktion, die auf 20 Elementen in 14 Gruppen basiert. Darunter befinden sich eine Super-UD-Linse und sechs UD-Elemente. 

Natürlich integriert Canon einen Bildstabilisator in das Objektiv. Dieser soll bis zu 5 Blendenstufen kompensieren können – und kann natürlich mit dem neuen IBIS der EOS R5 und EOS R6 kombiniert werden. 

Passend zum L-System ist das neue Zoom-Objektiv natürlich gedichtet ausgeführt, sodass es keine Probleme beim Einsatz in rauen Umgebungen geben sollte. 

Das Zoom kann mit den neuen Externdern RF 1,4x und RF 2x verwendet werden (nutzbarer Bereich laut Canon 300 – 500 mm).

Der Preis hat es wenig überraschend in sich: 3.099 Euro ruft Canon für seinen neuen Wildlife-Allrounder auf.