Samyang 14-mm-Superweitwinkel für den RF-Mount

1
Samyang 14 mm für RF-Mount

Gute Zeiten für Besitzer der Canon EOS R und EOS RP. Nachdem bereits gestern Canon zwei neue Objektive, eine 85-mm-Festbrennweite und ein 70-200-mm-Telezoom vorgestellt hat, gibt es nun ein neues Superweitwinkel-Objektiv von Samyang

Die Festbrennweite bietet 14, was am Vollformat-Sensor zu einem Blickwinkel von 113,9° führt. Eine Verzeichnung soll laut Hersteller dabei so gut wie nicht erkennbar sein, wir sind aber schon auf erste Tests gespannt. die Lichtstärke liegt bei F2,8. Sieben Blendenlamellen sollen für ein weiches Bokeh sorgen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 20 cm.

Der verbraute Autofokus arbeitet mit einem linearen Schrittmotor (LSTM), was in einer hohen Geschwindigkeit und einer niedrigen Geräuschbelästigung resultieren soll. 

Die optische Konstruktion besteht aus 14 Glaselementen, angeordnet in 10 Gruppen, die allesamt mit dem Samyang-eigenen Ultra Multi Coating (UMC) versehen sind. Im Objektiv kommen 3 asphärische Linsen (ASP), 1 hochbrechende Linse (HR) sowie 2 Linsen aus Glas mit niedriger Dispersion (ED) zum Einsatz.

Samyang gibt an, dass das Objektiv über einen Wetterschutz verfügt, also auch im Schneetreiben oder leichten Regen genutzt werden kann. 

Das Samyang AF 14 mm F2,8 RF für Canon RF Mount soll ab dem 20.11.2019 lieferbar sein und schlägt mit einem Preis von 749 Euro zu Buche. 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here