Adobe hält am Fotografie-Plan fest

0
Adobe Fotografie-Plan

Vor einigen Tagen gab es im Netz eine größere Aufregung, denn es war – wenn auch nur in den USA – der Fotografie-Plan von der Adobe-Webseite verschwunden. Möglich war nur noch die Wahl eines teureren Tarifs mit 1 TB an Speicherplatz.

Nachdem die die Welle der Entrüstung groß war, scheint Adobe nun eingelenkt zu haben, denn in den USA ist das 10-Dollar-Angebot nun wieder offiziell buchbar.

Die Frage bleibt allerdings, wie es langfristig weitergehen wird, denn Adobe wird immer weiter auf die vernetzte Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Plattformen setzen und beispielsweise das iPad weiter in den Mittelpunkt rücken. Da wird ein inkludierter Speicherplatz von 20 GB schnell knapp werden. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here