Nikkor Z Objektive – aktuell und geplant

2
Nikon Nikkor Z


Zusammen mit den DSLM-Kameras Nikon Z 7 und Nikon Z 6 stellt Nikon drei neue Nikkor Z Objektive mit dem Z-Bajonett vor, dazu einen Adapter, um F-Objektive an den Spiegellosen verwenden zu können.

Das erste neue Nikon Bajonett seit der Einführung der legendären Nikon F bedeutet, dass eine neue Objektivserie entwickelt werden muss, um die Vorteile des großen neuen Bajonetts nutzen zu können.

Nikon Nikkor Z

Nikon startet die Serie mit drei Objektiven:

Nikon Nikkor Z 4/24-70 mm S

Nikon Nikkor Z 1,8/35 mm S

Nikon Nikkor Z 1,8/50 mm S

Außerdem wird die Entwicklung des hochlichtstarken Nikon Nikkor Z 0,95/58 mm S Noct mit ausschließlich manueller Fokussierung angekündigt.

Es fällt auf, dass das neue Trio durchschnittliche Lichtstärken aufweist – was wohl der Tatsache geschuldet ist, dass man Objektive anbieten will, die preislich auch zum Basismodell Z 6 passen sollen.

Von der Abbildungsleistung her sollen die neuen Objektive vergleichbare Objektive mit F-Anschluss übertreffen.

Mit dem Adapter FTZ können zudem rund 360 Objektive mit F-Bajonett ab AI-Typ an den neuen Kameras verwendet werden, wobei Belichtungsautomatik und Autofokus zur Verfügung stehen.

 

Planung 2019 / 2020

Wer hofft, das die photokina 2018 mehr Objektive mit Z-Bajonett bringen wird, wird enttäuscht.

Die Roadmap sieht für 2019 5 Objektive vor:

1,8/20 mm S 1,8/85 mm S 2,8/24-70 mm S 2,8/70-200 mm S 4/14-30 mm S

Für 2020 sind bisher 3 Objektive geplant

1,2/50 mm S 1,8/24 mm S 2,8/14-24 mm S

 

Verfügbarkeit und Preise

Das Nikkor Z 4/24–70 mm S, das Nikkor Z 1,8/35 mm S und der Bajonettadapter FTZ sind voraussichtlich ab Ende September 2018 im Handel erhältlich. Das Nikkor Z 1,8/50 mm S voraussichtlich ab Ende Oktober 2018.

Nikkor Z 4/24–70 mm S: 1.099,00€

Nikkor Z 1,8/35 mm S: 949,00 €

Nikkor Z 1,8/50 mm S : 679,00 €

Bajonettadapter FTZ: 299,00 €

2 KOMMENTARE