Pentax stellt ein neues lichtstarkes Standardobjektiv vor

2
Pentax FA 1,4/50 mm

Nachdem es schon einige Vorabinformationen im Internet gab, wird heute das neue HD Pentax-D FA 50 mm F1,4 SDM AW offiziell vorgestellt. Als FA-Objektiv ist es für die Vollformatmodelle Pentax K-1 und K-1 II gerechnet, kann aber natürlich auch den Pentax APS-C-Modellen eingesetzt werden (Crop 1,5x).

Mit seiner Brennweite von 50 mm und Lichtstärke 1,4 eignet sich das neue Objektiv beispielsweise für Reportageaufnahmen bei vorhandenem Licht oder auch für Porträtaufnahmen mit besonders schönem Bokeh.

Der neuen Festbrennweite bescheinigt Pentax in der Neuheitenmeldung von der Bildmitte bis zu den Rändern eine hervorragende Abbildungsleistung, sowie ein außergewöhnliches Auflösungsvermögen – auch bei offener Blende.

Pentax FA 1,4/50 mm

Durch die Verwendung von drei Glaselementen mit extrem niedriger Dispersion und einem asphärischen Element sollen chromatische und sphärische Aberrationen auskorrigiert werden, was zu brillanten Bildern mit hohem Kontrast und Kantenschärfe führt. .

An der hohen Abbildungsleistung sollen auch die Pentax Original-Linsenbeschichtungstechnologien – einschließlich der neuesten Aero Bright-Coating II – ihren Anteil haben, indem sie Streulicht und Geisterbilder unterdrücken. Die auf Nanotechnologie basierende Linsenbeschichtung senkt, wie es heißt, die durchschnittliche Reflexion im sichtbaren Strahlenspektrum auf weniger als 50% herkömmlicher Mehrschichtbeschichtungen und reduziert so wirksam Streulicht und Geisterbilder – selbst bei schwierigen Gegenlichtverhältnissen.

Da die Verzerrung selbst bei einer Fokussierentfernung im Nahbereich minimiert wird, soll das neue 50 mm Objektiv gestochen scharfe, verzerrungsfreie Bilder über den gesamten Fokussierbereich liefern. Die Naheinstellgrenze liegt bei 40 cm.

Neun Blendenlamellen in einer runden Anordnung sollen bei den großen Blenden 1,4 bis 2,8 für ein besonders ausgewogenes und natürliches Bokeh sorgen,

Das Objektiv ist mit dem KAF4 Bajonett versehen, damit erfolgt bei den entsprechenden Kameras (K-1 Mark II, K-1, K-3 II, K-3, KP, K-70, K-S2 und K-S1), die Blendensteuerung elektromagnetisch. Dies sorgt auch bei Videoaufnahmen für eine einwandfreie und präzise Belichtungssteuerung.

Das neue neue hochlichtstarke Standardobjektiv bietet ein staub- und witterungsgeschützte Gehäuse mit acht Dichtungsringen. Die Frontlinse ist zusätzlich mit der Super-Protect (SP) Vergütung versehen. Sie soll Schmutz und Feuchtigkeitsanhaftung verhindern und die Reinigung z. B. von Spritzwasser oder fettigen Substanzen erleichtern. Das 50er ist deshalb, so Pentax, extrem robust, zuverlässig und langlebig für Aufnahmen auch unter widrigen Außenbedingungen.

Für die automatische Scharfstellung ist das neue FA-Objektiv mit einem neuen Ring SDM-Autofokus ausgestattet. Er verfügt über das 7,5-fache des Drehmoments herkömmlicher Objektive. Er gewährleistet eine gleichmäßig schnelle und geräuscharme Fokussierung über die hintere Linsengruppe.

 

Preis (UVP)

1199,- €

Verfügbarkeit

ab Juli 2018

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here