Samyang Objektive mit Canon-Anschluss gab es bislang Objektive nur mit manueller Fokussierung. Das neue Samyang AF 2,8/14 mm ist nun das erste Samyang für Canon EOS Modelle, das sich von der Schärfenautomatik der Kamera fokussieren lässt.

Das neue Superweitwinkel (Bildwinkel 116° an Vollformat) ist aus 15 Linsen in 10 Gruppen aufgebaut. Um Abbildungsfehler zu minimieren kommen im Samyang 14 mm sieben besondere Linsen zum Einsatz: zwei Asphären, vier hochbrechende und eine mit extrem niedriger Dispersion. Der optische Aufbau wurde laut Samyang auf Canon EOS Kameras abgestimmt.

Samyang 14 mm

In der MTF-Kurve von Samyang ist eine sehr gleichmäßige Bildqualität von der Bildmitte zu den Ecken zu erkennen. Wie das in der Praxis aussieht, werden wir baldmöglichst überprüfen.

Die kleinste Entfernung, die eingestellt werden kann, beträgt 20 cm. Der größte Abbildungsmaßstab wird mit 1:6,6 angegeben.

Samyang 14 mm

Trotz des aufwändigen Aufbaus und hohen Fertigungsqualität (Metallgehäuse inkl. Wetterschutz) ist das Samyang 14 mm mit 485 g recht leicht. Das Objektiv ist ca. 96 mm lang und hat einen größten Durchmesser von rund 91 mm.

 

Verfügbarkeit

Januar 2018

Preis (UVP)

749,- €

 

Beispielbild in Originalgröße von Samyang 

Ein Klick auf das bringt es in der vollen Größe von 5434 x 3592 Pixeln auf Ihren Bildschirm.

Samyang 14 mm Beispiel

ISO 200 | 1:9 | 1/40 Sek. | + 1EV | Canon EOS 6D
Fotograf: Christ Frost

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.