Canon EOS M5 – Das ist die neue Spiegellose von Canon [Update]

1
phk2016




Die Canon EOS M5 wird am 15.9. (nicht wie zuerst geschrieben am 17.9.) offiziell vorgestellt. Aber das Internet weiß schon heute, wie sie aussieht, und was sie kann. Vielen Dank an Mirrorless Rumors, wo inzwischen noch ein paar Details mehr bekannt wurden.

Mit der EOS M5 verlässt Canon die bisherige Designlinie und orientiert sich am DSLR-Stil. Erste Gerüchte, die von einer Ähnlichkeit mit Fujilm und Olympus sprachen, haben sich nicht bewahrheitet.

phk2016

Die Kamera erinnert mich eher an Samsung-Modelle, was (bis auf die Tatsache, dass sie letztendlich eingestellt wurden) kein Nachteil ist. Die NX-1 beispielsweise war eine Top-Kamera.

can_m5_3

Die technischen Daten der EOS M5 sehen (nach Mirrorless Rumors) so aus:

  • Sensor 24,2 MPix APS mit Crop 1,6x CMOS
  • Empfindlichkeit ISO 100 – 25.600
  • Autofokus Dual Pixel CMOS AF
  • Bildprozessor DIGIC 7
  • Verschlusszeiten 1/4000 – 30 Sek., Synchronisationszeit 1/200 Sek.
  • Serienbildfunktion bis 7 B/Sek mit AF für jedes Bild, bis 9 B/Sek. mit AF auf erstes Bild
  • Bildstabilisierung 5 Achsen (in der Kamera)
  • Sucher EVF mit 2,36 Mio. Dots
  • Monitor LCD, 3,2″, 1,62 Mio. Dots, schwenkbar um eine Achse
  • Touchscreenfunktion ja
  • Videofunktion Full HD
  • Konnektivität Dynamic NFC, Bluetooth (automatische Übertragung der Bilder aufs Smartphone soll möglich sein)
  • Speichermedien SD / SDHC / SXC
  • Größe B x H x T ca. 116 x 90 x 61 mm
  • Gewicht ca. 430 g

can_m5_2

 

Hoffentlich mehr in Kürze und nicht erst zur photokina 2016.

Via Mirrorless Rumors  und digicame-info.com