Leica Summilux-TL 1:1,4/35 mm ASPH.

0
Leica TL 35 mm Beitrag




Die Familie der spiegellosen Systemkamera Leica T wird ausgebaut. Neu dabei ist das Leica Summilux-TL 1:1,4/35 mm ASPH.

Die Leica T ist eine spiegellose Systemkamera (CSC) mit einem 16-MPix-Sensor im APS-Format. Die sehr elegante Kamera haben wir in einem Praxistest und einem Video bereits vorgestellt.

Leica TL 35 mm 2

Das neue Objektiv deckt in etwa den Bildwinkel eines 50-mm-Standardobjektivs ab und ist mit 1:1,4 schön lichtstark. Wenn man die hohe Lichtstärke ausnutzt, erhält man eine schmale Schärfenzone und, wie es in der Pressemitteilung heißt, ein einzigartiges Bokeh.

Schon ab größter Öffnung überzeugt es, so Leica, mit bester Abbildungslesitung über alle Distanzen bis in den Nahbereich. Die kürzeste Einstellentfernung liegt bei 0,4 m und es wird ein Feld von ca. 220 x 147 mm aufgenommen (Abbildungsmaßstab ca. 1:9,4).

Das neue 35er ist aus 12 Linsen in 8 Gruppen aufgebaut. Die kleinste Blende ist 16.

Bei einem Durchmesser von ca. 70 mm und einer Länge von 77 mm wiegt es rund 428 g. Mit Streulichtblende sind die entsprechenden Werte 81 mm, 123 mm und 498 g.

Werbung

Das Objektiv wird in schwarz und silbern eloxiert angeboten.

Verfügbar

ab Herbst 2016

Preis

noch keine Angaben