photokina 2014 – Sigma 18-300 mm

0




Außer der dp1 Quattro und den beiden Supertelezooms bringt Sigma auch ein neues Superzoom zur photokina in Köln. Es handel sich um das Sigma 3,5-6,3/18-300 mm Macro OS HSM |C bzw. um das gleiche Objektive ohne Bildstabilisator für Kameras, bei denen diese Technik eingebaut ist.

Das Objektiv ist als klassisches Allroundzoom ausgelegt, das den Weitwinkelbereich (ca. 28 mm [@KB]) mit dem Supertelebereich (ca. 450 mm [@KB]) verbindet und mit dem man einen größten Abbildungsmaßstab von 1:3 erreichen kann. Mit der achromatischen Nahlinse aus dem Zubehörangebot kommt man sogar bis 1:2.

Zur Optimierung der Bildqualität setzt Sigma auf vier FLD- und ein SLD-Glaselement, die die chromatische Aberration vermindern und die Abbildungsleistung besonders im Telebereich steigern sollen.

Für die automatische Scharfstellung kommt ein neu entwickelter Ultraschallmotor (HSM) zum Einsatz.

Bei den OS-Varianten soll der Stabilisator den Freihandbereich um bis zu 3,5 Verschlusszeitenstufen erweitern.

Das Zoom soll 599,- € (UVP) kosten.