Digitale Bilder im analogen Look: ANALOG projects von FRANZIS

1




ANALO-projects_Box

Mit dem neuen ANLAOG projects hat FRANZIS eine Bildbearbeitungssoftware für Mac und PC entwickelt, mit der Motive digitaler Bilder der analoge Look & Feel verleiht, der mit heutiger Kameratechnik nicht mehr möglich ist. Ein künstlerischer Stil, der bislang in der PROFI-Fotografie aufwendig reproduziert wurde, kann nun von jedem Fotoliebhaber mit der Softwarebearbeitung in eigenen Motiven kreativ selbst umgesetzt werden.

Filter- und Effekte wie, Lichteinfall, Vignetten, Unschärfen, Staub, Kratzer, Filmrahmen, Doppelbelichtungen uvm. geben dem Anwender dabei einen umfangreichen Spielraum, seine Motive passend in einer neuen künstlerischen Stilrichtung selbst zu gestalten.
Die mitgelieferten fertigen Presets sparen nicht nur Bearbeitungszeit, sondern liefern gleich Ideen und Inspiration für neue emotionale und effektvolle Bilder aus der Landschaft-, People- aber auch Aktionfotografie. Für die präzise Bildbearbeitung lassen sich alle Einstellungen auch selektiv bis ins Detail im Motiv anpassen.
Lichteinfall, Farbstiche, Rauschen, Staub, Kratzer, Spiegelungen, Unschärfe oder Linsenflecken sind stylische Kreativelemente in ANALOG projects und ausdrücklich erwünscht. Abseits vom Mainstream glasklarer digitaler Aufnahmen moderner Kameratechnik bietet diese Software den kreativen Spielraum für Motive im legänderen Stil der High-End-Fotografie.

ANALOG projects ist ab sofort für Euro 69,00 als ESD-Version (Download) über www.franzis.de und als deutsche Boxversion ab Mitte Mai 2014 im Fachhandel verfügbar. Optimiert für die Betriebssysteme Mac OS – 64-Bit und Windows – 32-Bit und 64-Bit und inklusive Photoshop CS6/CC Plug-in und PS Elements 11/12 als Add-on.

Werbung

1 Kommentar