Das Siegerfoto:  „Ploumanach“ von Christian Wakolbinger

„Europe is beautiful“, der internationale Fotowettbewerb von CEWE Color, ist beendet: Christian Wakolbinger aus Weißkirchen an der Traun, Österreich, hat den größten Online-Fotowettbewerb Europas gewonnen. Sein Bild „Ploumanach“, aufgenommen in Frankreich, besticht durch die Gesamtkomposition, so das Juryurteil. Zu sehen ist eine malerische Küstenlandschaft, tolles Licht – die kleine Gruppe der Nonnen gibt dem Bild etwas Momenthaftes.

Innerhalb von neun Monaten haben mehr als 8.000 Teilnehmer in den vier Kategorien „Sport“, „Menschen“, „Stadt und Land“ und „Geschichte und Kultur“ über 44.000 Fotos hochgeladen, bewertet, kommentiert und über Social Media Kanäle geteilt. Die Jury aus Fotospezialisten zog letztlich eine Vielzahl von Kriterien von der technischen Korrektheit über die ausgedrückte Stimmung bis hin zum Gesamtarrangement in Betracht.

„Es waren sehr schöne Bilder dabei“, resümiert Jurorin Jennifer Brück, in der Bildredaktion des Druck- und Verlagshauses GRUNER + JAHR unter anderem für das stern-Projekt „Junge Fotografie“ zuständig. Thorsten Langemeier, Senior Account Manager bei Getty Images und als regelmäßiger Juror für den Vorentscheid der ADC Young Lions in der kritischen Beurteilung von Bildmaterial geschult, hatte einen ähnlichen Eindruck: „Ich habe nicht damit gerechnet, so viele spannende Motive abseits der gängigen Klischees vorzufinden.“ Martin Hülle, als freier Fotograf, Autor und Blogger für seine bildreichen Reisereportagen bekannt, war von der Vielfalt der Beiträge angetan: „Wir hatten eine große Bandbreite an Motiven zur Auswahl.“ „Das Leistungsniveau war doch sehr beachtlich“, urteilt Jurymitglied Wolfgang Heinen, der die Publikation und Vermarktung der renommierten Fachzeitschrift PHOTO PRESSE leitet und zudem Gründer und Chefredakteur des fotocommunity Magazins ist. 

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und aus dieser Chance ein gutes Bild zu machen – wie das funktioniert, zeigen die drei Siegermotive. Christian Wakolbinger kann sich jetzt über eine Luxus-Kreuzfahrt von TUI Cruises im Wert von rund 7.500 Euro für zwei Personen inklusive Anreise und Hotelübernachtung am Ort des Reisebeginns freuen. Die Zweit- und Drittplatzierten gewinnen jeweils einen mehrtägigen Städtetrip für zwei Personen in eine europäische Metropole ihrer Wahl.

Alle Bilder sind in einer Online-Galerie zu sehen. Eine Wanderausstellung quer durch Europa mit den Siegerfotos und weiteren Aufnahmen des Wettbewerbs ist in Vorbereitung.

Über den Autor