Passend zum Start der diesjährigen photokina in Köln wird Sunbounce ein neues Produkt in Sachen Lichtführung vorstellen. Das Produkt hört auf den Namen „Bounce-Wall“ und ist ein kompaktes System mit austauschbaren Reflektoren, welches in das Stativgewinde der Kamera geschraubt wird.


Die Vorteile „Bounce-Wall“ liegen klar auf der Hand, man braucht weder darauf hoffen dass es eine geeignete Decke zum „gegenblitzen“ gibt, noch braucht man einen Assistenten der den Bouncer hält. Man kann die verschiedenen Bezüge direkt an den aufgeschraubten Arm aus Spezialkunststoff anbringen und selbst über das eingebaute Kugelgelenk steuern (siehe Bild).

Für die „Bounce-Wall“ gibt es sechs verschiedene, wechselbare Bezüge zur Auswahl – unter anderem selbstverständlich auch die beliebte Variante Zebra Gold/Silber mit weißer Rückseite. Der Effekt der Bounce-Wall kann nicht nur mit einem Aufsteckblitz sondern auch mit dem Systemblitz ausgelöst werden und natürlich auch als normaler Reflektor für die Sonneneinstrahlung dienen.

Sunbounce_Bounce-Wall

Die „Bounce-Wall“ ist ab dem 18. September 2012 für 98,50 Euro als Komplettset (Komplett-Kit, inkl. A4 Reflektor) erhältlich.

 

 

Über den Autor