Erstes Add-on für Luminar Neo

0
Skylum




Skylum nutzt den heutigen Tag um das erste Add-on für seine aktuellste Software Luminar Neo zu veröffentlichen. Dabei geht es um die HDR-Merge-Erweiterung, bei der es sich um ein kostenpflichtiges Add-on handelt.

Die Software soll Luminar Neo insbesondere im Bereich der Landschafts- und Archintektur-Fotografie noch einmal deutlich aufwerten. Bis zu zehn Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen sollen sich automatisch in eine HDR-Aufnahme zusammenfügen lassen. Zu Artefakten oder Halos soll es bei diesem automatischen Prozess nicht kommen. Ein vorheriges Bracketing ist nicht notwendig. Bei allen Aufgaben soll eine KI-Lösung helfen.

Laut Skylum ist die Besonderheit an der neuen HDR-Merge-Technologie, dass sie mit anderen Werkzeugen von Luminar Neo kombiniert werden kann. Nach dem Zusammenführen der Brackets kann man also auf das gesamte Spektrum der KI-basierten Werkzeuge zurückgreifen. 

Das HDR Merge Add-on von Skylum kann ab dem 15. Juli vorbestellt werden – Nutzer von Luminar Neo bekommen einen vergünstigten Early-Bird-Angebot. Aktuell gibt es Luminar Neo zu einem Preis von 89 Euro, der Preis für das neue Add-on ist noch nicht aufgeführt.