Panasonic Lumix GH5 II Firmware 1.1 angekündigt

0




Panasonic hat heute die Verfügbarkeit der neuen Firmware 1.1 für seine Lumix GH5 II angekündigt. 

Mit der neuen Firmware kann die Lumix GH5 II auch für USB-Tethering mit RTMP/RTMPS genutzt werden. Über Kabel ist die Verbindung natürlich noch stabiler, als dies drahtlos der Fall ist. Zudem kann die garantiert vorhandene Bandbreite genutzt werden, um auch 4K (3.840 x 2.160 Bildpunkte) zu streamen. Wird eine LAN-Verbindung genutzt, steht RTP/RTSP als Protokoll zur Verfügung. So wird auch H.265 angeboten. H.265 realisiert die Hälfte der Bitrate bei gleicher Qualität wie H.264.

Ebenso soll es möglich sein, eine schöne Nachtlandschaft mit Beleuchtung aufzunehmen. Durch die Live View Composite wird beim Erreichen der Verschlusszeit ein zusammengesetztes Bild erzeugt, sodass beispielsweise Stadtlichter nicht so hell sind.

Die Bedienung des Fokusrings lässt sich mit der Firmware 1.1 individuell einstellen. Wird nonlinear gewählt, ändert sich der Fokus anhand der Drehgeschwindigkeit. Bei einer Linear-Einstellung ändert sich der Fokus konstant in Abhängigkeit vom Drehwinkel.

Die neue Firmware steht ab 30. November 2021 zur Verfügung.