B+W Basic heißt die neue Filterlinie, die das Sortiment erzänzen soll. Zum Start gibt einen Zirkular-Polarisationsfilter – natürlich in unterschiedlichen Größen.

Die neuen Filter sollten sich von an bekannten B+W Filtern durch einen neu konzipierten Drehring unterscheiden. Das optimierte Design soll für besseren Grip sorgen, eine spezielle Funktionslackierung für reibungsloses Auf- und Abschrauben.

Die Filterhalter sind aus Messing gefertigt. Die Filterscheiben tragen die bekannte MRC-Vergütung und sollen dadurch kontrastreiche und farbneutrale Aufnahmen ermöglichen.

Die neuen Zirkular-Polarisationsfilter sind mit Durchmessern von 37 mm bis 105 mm verfügbar. Sie sollen sich auch für Weitwinkelobjektive eignen.

Sie werden nicht mehr in Kunststoffboxen geliefert, sondern in Baumwollbeuteln mit Kordelzug.

Informationen über Preise liegen noch nicht vor.

Werbung