Die japanische Seite www.j-platpat.inpit.go.jp hat ein Canon Patent gefunden, das die Platzierung des AF-Messfeldes und das Auslösen auf eine völlig neue Art und Weise möglich macht.

Das Patent beschreibt ein Touch-Pad, das oben auf dem Handgriff untergebracht ist (der entsprechend dimensioniert sein muss). Im Bild: Nummer 61.

Hier kann man mit der Fingerspitze das AF-Messfeld bewegen.

Es stehen unterschiedlich große Messfelder zur Wahl, die entsprechend ihrer Größe um unterschiedlich lange Wege verschoben werden können.

Dien Google Übersetzung einiger Passagen interpretiere ich so, dass das Touch-Pad nicht nur auf Wischbewegungen in alle Richtungen reagiert, sondern auch Druckempfindlich ist, um den AF-Punkt zu fixieren und auszulösen.

In der Patentschrift wird das Prinzip anhand einer DSLR-Kamera erklärt, aber sollte es tatsächlich umgesetzt werden gehe ich davon aus, dass es eher in einer spiegellosen Kamera zum Einsatz kommen wird.

 

Alle Grafiken (c) Canon

1 KOMMENTAR