Neu von Panasonic: Lumix Tether for Streaming als Beta

0
Panasonic Lumix GH5S


Auch Panasonic folgt dem aktuellen Trend und macht aus seinen Kameras, genau wie Canon und Fujifilm, High-End-Webcams. Eine Tethering-Software gab es von Panasonic bereits. Da die Software aber eben für einen anderen Einsatzbereich entwickelt wurde, gab es beispielsweise eine Fokusbereichsmarkierung oder Bedienfelder mit Live-Ansichtsbildern des Monitors. Beim Webcam-Einsatz stört es natürlich, wenn diese zusehen sind.

Darum gibt es nun die neue Lumix Tether for Streaming als Beta-Software. Diese soll es erlauben, nur die Kamera-Ansicht anzuzeigen, sodass sie von der separater Streaming-Software gelesen werden kann. Die Benutzer können wählen, ob diese grafischen Elemente während des USB-Tethering je nach Verwendungszweck ein- oder ausgeblendet werden sollen.

Folgende Panasonic-Modelle sind mit der Software kompatibel: DC-GH5, DC-G9, DC-GH5S, DC-S1, DC-S1R, DC-S1H.

Die Software läuft aktuell nur unter Windows 10, eine Mac-Version gibt es offenbar noch nicht. Die Lumix Tether for Streaming als Beta-Software kann direkt bei Panasonic heruntergeladen werden.