Spyder5 Software jetzt mit macOS kompatibel

0




Das neueste macOS-Update mit dem Codenamen Catalina war für die Software-Hersteller sicher nicht besonders einfach. Schließlich hat Apple bei seinem neuen Betriebssystem den Support für 32-bit-Anwendungen eingestellt. Das zwingt nun die Hersteller zum Handeln.

So sah sich Datacolor gezwungen, seine Spyder5-Software auf den neuesten Stand zu bringen, da die bisherige Version mit Catalina nicht mehr lauffähig war.

Die neue Version steht nun zum Download bereit und kann bei Datacolor heruntergeladen werden. Die SpyderX-Software betrifft dies übrigens nicht, denn diese basierte bereits auf 64 bit.

Aktuell hat auch Adobe Probleme mit dem Catalina-Update, denn sowohl bei Photoshop als auch bei Photoshop Lightroom läuft nicht alles rund.

Werbung