Fujifilm erweitert das Angebot an Objektiven für die Mittelformatkameras des GFX-System um ein leichtes und kleines Standardobjektiv. Damit stehen 10 Objektive zur Wahl.

Das Fujinon GF 50 mm F3.5 R LM WR entspricht vom Bildwinkel her einem 40-mm-Objektiv [@KB], da bei Mittelformatkameras der Crop-Faktor umgekehrt wirkt, wie bei Kameras, deren Sensoren kleiner sind als Vollformat.

Fujifilm Fujinon 50 mm F3.5

Das neue 50 mm wiegt gerade mal 335 g und ist damit das leichteste GF-Objektiv. Die Kombination des 50ers mit der Fujifilm GFX 50R bringt es dann auf rund 1110 g, sehr gut geeignet für Reportage-, Street- oder Reisefotografie.

Auch die Abmessugen sprechen für die genannten Einsatzgebiete: 48 mm lang, 84 mm im Durchmesser.

Trotz des geringen Gewichts sind 10 Dichtungen gegen Staub und Spritzwasser eingebaut

Fujifilm Fujinon 50 mm F3.5

Wie die anderen Fujinon GF-Objektive, die das schon in Tests und in der Praxis bewiesen haben, soll auch das GF 50 mm eine exzellente Auflösung sowie eine exakte Farbtonwiedergabe bieten. Laut Fuji wird das möglich durch das herausragende optische Design und die innovativen Produktionstechnologien. Hierbei werden Linsenoberflächen mit einer Präzision im Sub-Mikron-Bereich poliert.

Der Autofokus wird von einem lautlosen, hochpräzisen und schnellen Linearmotor angetrieben.

 

Verfügbarkeit

September 2019

Preis (UVP)

1049,- €

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here