Jinbei HD-400 HSS Akku-Studioblitz

0
Jinbei HD-400 HSS

Neu von Jinbei ist das Studioblitzgerät HD-400HS, das auf einen Akku zurückgreifen kann. Der Neuzugang soll sich an Einsteiger in die Blitzfotografie richten und an Anwender, die auf ein möglichst mobiles Setup angewiesen sind. Denn mit 2,2 kg ist der HD-400HS ein Stück leichter als der größere HD-610. 

Jinbei setzt beim HD-400HS auf ein überarbeitetes Gehäuse-Design, bei dem Akku auf der Rückseite sitzt und das LC-Display seitlich positioniert wurde. 

Wie in der HD-Reihe üblich, gibt es neben der manuellen Steuerung auch die Möglichkeit auf die TTL-Blitzleistungssteuerung zurückzugreifen. Ebenso gibt es High Speed Synchronisation HSS, Freeze-Funktion, Easy Cap und Delay. Der Freeze-Modus arbeitet mit bis zu 1/19.000 Sekunde, während mit High Speed Synchronisation 1/8.000 Sekunde möglich ist. Easy Cap soll das Freistellen schwieriger Motivdetails leichter machen. Dazu entstehen zwei Aufnahmen, eine mit der gewünschten Ausleuchtung des Hauptmotivs und eine zweite mit der Beleuchtung des Hintergrunds.

Der integrierte Funkempfänger des HD-400 HSS ist zusätzlich kompatibel zu den
TTL- und HSS-fähigen Jinbei Funkfernsteuerungen TR-611 / 612.

Der Jinbei HD-400 HSS ist zu einem Preis von 549,90 Euro bei Foto-Morgen verfügbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here