Vollformat von Panasonic ?????

3
Panasonic Vollformat




Die Seite 4/3 Rumors, die eigentlich ernst zu nehmen und nicht für Scherze oder Fake-News bekannt ist, behauptet, dass Panasonic am 25. September eine spiegellose Vollformat-Kamera vorstellen wird.

Es gibt noch keine Details, geschweige denn Bilder, aber diese Meldung ist es auf jeden Fall Wert, beachtet zu werden.

Interessant dabei: Die Vollformat-Kamera, die dann natürlich keine mFT-Kamera mehr wäre, würde den 10. Geburtstag der spiegellosen Systemkameras markieren. Die Vollformat-DSLMs von Sony, Nikon und Canon (sofern die Canon EOS R wirklich kommt) hätten damit einen sicherlich ernst zu nehmenden Konkurrenten mehr.

Den Gerüchten nach könnte die Kamera das Bajonett der Leica SL übernehmen. Da Panasonic und Leica bekanntlich eng zusammenarbeiten (die drei neuen Leica Zooms 2,8-4/8-18 mm, 2,8-4/12-60 mm und 2,8-4/50-200 mm sind ein Gedicht) erscheint diese Möglichkeit durchaus realistisch.

Das Leica SL Bajonett würde mit sich bringen, dass gleich auch sechs (leider sehr teure) Objektive zur Verfügung stehen. (Apropos teuer: Dass die Leica SL im Zusammenhang mit Vollformat DSLMs praktisch nie genannt wird liegt wohl daran, dass sie aufgrund ihres Preises von rund 5900 € für das Gehäsue im Markt eine Außenseiterrolle spielt.)

In diesem Zusammenhang sollte auch die Möglichkeit nicht ganz ausgeschlossen werden, dass die Leica SL die Grundlage für die Panasonic Vollformat-Kamera bildet – umgekehrt war es ja schon oft der Fall. Aber das ist jetzt nur so eine Idee von mir.

 

Via: www.43rumors.com

 

Bild (c) Herbert Kaspar

3 KOMMENTARE

  1. Falls es so kommt, dass es sehr teuer wird, also mit den Leica Objektiven, wird der Body wohl auch nicht “günstig”.
    Also wird es wirklich was für Leute die ihr Geld damit verdienen oder sehr! viel Geld für ihr Hobby überig haben.
    Für alle anderen werden da dann wohl andere Hersteller interessanter sein.
    Also wenn, dann ein Luxusmodel und wenn nicht, bauen sie auch “günstige” Objektive dazu. Alles andere macht keinen Sinn. Vieleicht ein “Wunderadapter” der MFT/FT Objektive ermöglich (-;

    Das MFT ganz klar auch Vorteile hat ist ja klar, dass Olympus/Panasonic diesen Schritt oder einen anderen Sensor paralel zu nutzen nicht schon früher gemacht haben, ist etwas verwunderlich. Seit der FZ1000 mal wirklich spektakuläre news.

    Da blickt doch keiner mehr durch. Wenn man bedenkt, was z.B Olympus alles für hochtechnische Medizinische Geräte Baut und das Wissen was sie da in all den Jahrzenten gesammelt haben, wären die meiner Meinung nach von heute auf morgen auch in der Lage allen in sämmtlichen Belagen am Fotomarkt paroli zu bieten, wenn sie wollten. Aber, dass wollen sie wohl nicht.
    Von Samsung mal ganz zu schweigen. Denn deren Rückzug war auch unbegreiflich. Zu einem Zeitpunkt wo sie alle mal eben so in die Tasche gesteckt hätten.

    Mir wäre eine neue FT Kammera aber lieber gewesen. (-:

  2. Falls es so kommt, dass es sehr teuer wird, also mit den Leica Objektiven, wird der Body wohl auch nicht “günstig”.
    Also wird es wirklich was für Leute die ihr Geld damit verdienen oder sehr! viel Geld für ihr Hobby überig haben.
    Für alle anderen werden da dann wohl andere Hersteller interessanter sein.
    Also wenn, dann ein Luxusmodel und wenn nicht, bauen sie auch “günstige” Objektive dazu. Alles andere macht keinen Sinn. Vieleicht ein “Wunderadapter” der MFT/FT Objektive ermöglich (-;

    Das MFT ganz klar auch Vorteile hat ist ja klar, dass Olympus/Panasonic diesen Schritt oder einen anderen Sensor paralel zu nutzen nicht schon früher gemacht haben, ist etwas verwunderlich. Seit der FZ1000 mal wirklich spektakuläre news.

    Da blickt doch keiner mehr durch. Wenn man bedenkt, was z.B Olympus alles für hochtechnische Medizinische Geräte Baut und das Wissen was sie da in all den Jahrzenten gesammelt haben, wären die meiner Meinung nach von heute auf morgen auch in der Lage allen in sämmtlichen Belagen am Fotomarkt paroli zu bieten, wenn sie wollten. Aber, dass wollen sie wohl nicht.
    Von Samsung mal ganz zu schweigen. Denn deren Rückzug war auch unbegreiflich. Zu einem Zeitpunkt wo sie alle mal eben so in die Tasche gesteckt hätten.

    Mir wäre eine neue FT Kammera aber lieber gewesen. (-: