SDUC Express Speicherkarten bieten viel Platz und hohe Transferraten

0
SDUC Speicherkarten

Der Formfaktor ist noch derselbe, SDXC-Speicherkarten sind den ursprünglichen SD-Speicherkarten aber in Sachen Geschwindigkeit und möglicher Kapazität deutlich überlegen. Nun kündigt sich der nächste große Schritt an, denn der Standard für SDUC-Speicherkarten wurde angekündigt. Während die Bauform gleich bleibt, tut sich unter der Haube einiges.

Das UC im Namen steht für Ultra-Capacity – und das ist keine Untertreibung. Maximal können 128 TB gespeichert werden. Eine Ausbaustufe, die wir aber vermutlich nicht so schnell in der Realität sehen werden. 

Damit es keine Ewigkeiten dauert, bis solche Datenmengen übertragen werden, steigt auch die Geschwindigkeit. SDUC-Karten wird es zwar auch mit den bisherigen Geschwindigkeits-Ausbaustufen geben, der SD Express-Standard schaltet aber sozusagen den Nachbrenner zu. Solche Karten setzen dann auf eine NVMe-Interface, wie man es bislang schon von SSDs kennt und werden via PCI-Express angebunden. Auf diesem Wege steigt die Bandbreite deutlich an.  Die Geschwindigkeit kann so auf maximal 985 MB/s gesteigert werden. 

SDUC Tabelle

Wann entsprechende Speicherkarten auf den Markt kommen, ist bislang noch nicht bekannt. Ebenso wird sich zeigen, wann die ersten Kameras erscheinen, die den neuen Standard ausnutzen.

via: petapixel.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here