Alle Infos zur Canon EOS 5D Mark IV im Netz aufgetaucht

0
Canon EOS 5D Mark IV




Gerüchte zur Canon EOS 5D Mark IV begleiten uns nun schon eine ganze Weile. Nun ist digicame-info wieder ein großer Wurf gelungen, denn seit kurzem stehen sind wichtigsten Informationen und erste Bilder zur sehnsüchtig erwarteten vierten Auflage der beliebten Vollformat-Kamera online.

Stimmen die Infos, wird die Canon EOS 5D Mark IV auf einen DualPixel-CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 30, 4 MPix setzen, natürlich im Vollformat. Der ISO-Bereich geht von ISO 100 bis ISO 102.400 erweitern zu lassen – hier gibt es also keine Veränderungen gegenüber dem Vorgänger-Modell. Der Standard-ISO-Wert reicht bei der neuen Mark IV allerdings offenbar bis ISO 32.000. Mit Blick auf die Fortschritte der Technik ist aber ein deutlich besseres Rauschverhalten zur erwarten. Auch beim Autofokus soll es Fortschritte geben, hinsichtlich der Messfelder bleibt Canon allerdings bei den bekannten 61 Feldern. Als High-Speed-Modell war die 5er-Serie noch nie gedacht, mit 7 Bildern/Sekunde kann aber durchaus auch etwas angefangen werden, wenn es schnell gehen muss.

Dass Canon den Video-Bereich aufbohren wird, war ein offenes Geheimnis. Begründete man mit der EOS 5D Mark II noch die Videografie in großen Teilen mit, ist man zuletzt etwas hinter die starke Konkurrenz zurückgefallen. Entsprechend wagt man bei der 5D Mark IV nun den Switch auf 4K, hochauflösende Aufnahmen sollen allerdings nur mit 30 fps möglich sein. HD hingegen soll sogar mit 120 fps aufgezeichnet werden können.

Die geleakten Bilder zeigen darüber hinaus, dass Canon erneut auf ein Display setzt, das fest im Gehäuse verbaut wurde, also nicht dreh- oder schwenkbar ausgeführt wurde. Änderungen gibt es jedoch sehr wohl, denn offenbar soll Canon auf eine Touchscreen-Oberfläche setzen. Im Gehäuse integriert wurden darüber hinaus ein GPS-, ein WLAN- und ein NFC-Modul. Anschluss an einen Rechner findet die Kamera über einen USB-3.0-Anschluss. Bilder können auf SDXC. und oder CF-Karten abgespeichert werden.

Ob die Infos stimmen, kann natürlich nicht mit vollständiger Sicherheit gesagt werden, in Kombination mit den echt erscheinenden Bildern und der hohen Trefferquote von digicame-info kann aber davon ausgegangen werden, dass wir die neue Canon EOS 5D Mark IV vor uns sehen. Spätestens auf der photokina 2016 sollte das gute Stück bestaunt werden können.

Canon EOS 5D Mark IV Canon EOS 5D Mark IV Canon EOS 5D Mark IV Canon EOS 5D Mark IV

via: digicame-info.com