Canon – Kommt die Vollformatkamera ohne Spiegel?

0




Canon und spiegellose Systemkameras – das ist bislang keine Erfolgsgeschichte, wie man sie von Canon kennt. Aber es könnte eine werden, denn so wie es aussieht, treibt Canon die Entwicklung voran.

Auf der einen Seite baut Canon das bestehende System um die EOS-M-Modelle aus und präsentierte vor kurzem das EF-M 3,5/28 mm Makro IS STM, ein Makroobjektiv mit eingebauter Makroleuchte. (Es ist nicht das erste dieser Art – vor vielen Jahren wurde Spezial-Makroobjektive mit eingebauten Ringblitz für Zahnärzte angeboten, etwa von Yashica/Contax!)

Außerdem wurden einige Patente für neue Objektive angemeldet. Für eine Canon CSC mit APS-Sensor gibt es Patente für

  • EF-M 3,5-5,6/15-50 mm IS STM (veröffentlicht am 12. 5. 2016)
  • EF-M 4,5-5,6/50-300 mm DO STM (veröffentlicht am 21. 4. 2016)
  • EF-M 3,5-4,5/9-18 mm STM (veröffentlicht am 14. 4. 2016)

Bei den Brennweitenangaben muss natürlich berücksichtigt werden, dass der Canon APS-Sensor einen Crop-Faktor von 1,6x mit sich bringt.

Eingesetzt werden könnten diese Objektive außer an den bekannten M-Modellen an einem spiegellosen „Prosumer“-Modell, das in diesem Jahr erwartet wird und hoffentlich einen ordentlichen Sucher aufweist.

Auf der anderen Seite gibt es auch Entwicklungen in Richtung spiegellose Vollformatkamera. Dafür sprechen Patente für

  • EF-? 2,8/30 mm DO (veröffentlicht am 2. 5. 2016)
  • EF-? 3,5/50 mm Macro IS (veröffentlicht am 3. 12. 2015)

die beide für CSCs mit Vollformatsensor gerechnet sein sollen.

Über die passende Kamera weiß das Internet aktuell nichts zu berichten, außer dass sie (wieder einmal) zur „nächsten photokina“ erwartet wird.

In „erwartet“ steckt „warten“, und das ist das richtige Stichwort: Wartens wir ab.

Weiterführende Links

Meldung zum Canon EF-M 3,5/28 mmn Makro IS STM