Sirui TXL-Stative für mehr Höhe und Gewicht

0




Sirui stellt seinen bekannten TX-Stativen die neuen TXL-Modelle zur Seite, bei denen es sich sozusagen um die großen Brüder der TX-Serie handelt. Die neuen Stative besitzen nicht nur kräftigere Beine, sondern bieten auch eine größere Auszugshöhe – maximal können rund 160 cm erreicht werden.

Da die Beine um 180° geklappt werden können, sodass der Kopf beim Transport innenliegend ist, sollen gleichzeitig kompakte Packmaße ermöglicht werden – 47 cm reichen der TXL-Serie dann aus. Alle Sektionen werden dabei mit abgedichteten Lockringen festgedreht, Gummifüße sollen einen sicheren Stand garantieren. Die Modelle T-2004WL und T-2204XL besitzen darüber hinaus herausdrehbare Metallspikes. Je nach Stativ variiert die Traglast zwischen 12 und 15 kg – damit eignet sich die TXL-Serie auch für größere Ausrüstungen.

Die Sirui-TXL-Serie umfasst vier Stative, die Modelle T-1004XL und T-2004XL setzen auf Aluminium, während die Modelle T-1204XL und T-2204XL auf Karbon setzen. Um eine gute Kombination aus einer möglichen hohen Belastbarkeit und einem geringen Gewicht zu erreichen setzt Sirui auf acht Lagen.

Alle TXL-Stative setzen auf Kugelköpfe aus der E-Familie. Diese bieten eine um 360° drehbare Grundfläche. Die Friktion lässt sich durch das Lösen des Feststellknopfes regeln.