photokina 2014 – Canon Gerüchte

0




phk_ger_canon1

Canon soll, wenn die Quellen Recht haben, zur photokina 2014 eine Reihe von Neuheiten bringen (und es würde dafür auch Zeit, denn in diesem Jahr war Canon erstaunlich zurückhaltend mit Neuvorstellungen).

Besonders viele Erwartungen werden auf eine EOS 7D Mark II gelegt. Sie soll einen 20,2 MPix Sensor mit Dual-Pixel-AF-Technik aufsweisen, dazu 65 definierte AF-Felder mit Kreuzsensoren. Der Dual Digic 6 Prozessor soll Bildserien mit maximal 10 B/Sek. möglich machen. Für den optischen DSLR-Sucher wird eine Bildfeldabdeckung von 100 % angenommen. Bei den Empfindlichkeiten hält sich Canon, wenn die Gerüchte stimmen, zurück: Der ISO-Bereich soll bei der EOS 7D Mark II von 100 bis 12800 gehen und um zwei Stufen nach oben erweitert werden können. In Sachen GPS, WiFi und NFC sind die Quellen nicht einig – man sollte sich aber wohl erst mal nicht auf eingebaute Module freuen.

An neuen Objektiven werden ein 2,8/24 mm Pancake,  ein APS-Standardzoom (das 15-85 mm jetzt mit STM-AF-Motor) und ein Vollformat-Weitwinkelzoom (11-24 mm) erwähnt, während es um die neue Variante des 100-400 mm still geworden ist.

Auf dem Sektor der Kompaktkamera rechnet man mit einem Modell mit 1“-Sensor, das sehr kompakt ausfallen soll.