Tamron 3,5-6,3/18-200 mm Di III VC für Canon EOS M

0




Nachdem Canon vor kurzem einen eigenen Neuzugang zum EOS-M-Objektivpark zu vermelden hatte, folgt nun Tamron mit dem neuen 3,5-6,3/18-200 mm Di III VC, das sich aufgrund der großen abgedeckten Brennweiten von 29-320 mm [@KB] klar als “Immerdrauf” eignet. Eine Bildstabilisierung ist natürlich vorhanden.

Dabei handelt es sich beim Tamron  3,5-6,3/18-200 mm Di III VC um das erste Autofokus-Objektiv eines Drittanbieters für das M-System. Die optische Konstruktion besteht aus 17 Linsen in 13 Gruppen, wobei Tamron auf zwei LD, eine XD und eine asphärische Linse setzt, um die Bildqualität zu optimieren.

Das Objektiv wurde bislang nur im Ausland angekündigt (was am heutigen teilweisen Feiertag in Deutschland liegen kann) und wird 499 US-Dollar kosten.

Werbung