Hama mit TechLine-Speicherkarten

0




Extrem schnell – die meisten denken dabei an den Autorennsport, wo gerade eine beispielhafte deutsche Karriere zu Ende geht. In der Fotografie sind damit Speicherkarten mit schnellen Schreib- und Lesegeschwindigkeiten gemeint und hier steht Zubehörprofi Hama mit der neuen Serie Tech-Line vor dem großen Durchbruch.

Zur photokina kündigt Hama Compactflash- und Secure-Digital-Karten mit jeweils 1, 2 und 4 GB Kapazität an, die sich durch extreme Schnelligkeit mit dem Faktor 150 (1 x = 150 kB/Sek.) auszeichnen. Die speziell für die Spezifikationen von

HD-Video und hochauflösenden Bildaufzeichnungen entwickelten Tech-Line-Speicherkarten erreichen dauerhafte Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 22 MB in der Sekunde und sind damit besonders für die immer häufiger verkauften Digital-Spiegelreflexkameras zu empfehlen. Für gelungene Aufnahmen bei Sportveranstaltungen stehen oft nur Sekundenbruchteile zur Verfügung. Grundvoraussetzung für das Gelingen ist dann, dass Schreibgeschwindigkeit und Kapazität auch fortlaufende Serien unterstützen.

Die exklusive Tech-Line-Kartenserie ist ab Mitte Oktober im Fachhandel erhältlich und dort aufgrund der eigenständigen und auffälligen Verpackungslinie auf einen Blick zu erkennen: Edle, schwarz-silberfarbene Schachtelverpackung mit Sichtfenster und den sofort ins Auge fallenden Hinweisen auf die rasante Geschwindigkeit und 10 Jahre Garantie.

Werbung