Im Vorfeld der kommende Woche startenden photokina hat Tamron das neue Telezoom SP 2,8/70-200 mm Di VC USD angekündigt. Das neue Objektiv verfügt über den aktuellen VC-Bildstabilisator und soll dank der Nutzung der USD-Technik einen schnellen, präzisen und leisen Autofokus bieten.

Um eine bestmögliche Bildqualität zu bieten setzt Tamron auf ein spezielles XLD-Glas (Extra Low Dispersion) und vier LD-Glaselemente (Low Dispertion). Für eine Minimierung von Streulicht und Geisterbildern soll Tamrons Mehrschicht-Vergütung sorgen. 

Eine spezielle Gehäusekonstruktion soll darüber hinaus dafür sorgen, dass das Eindringen von Spritzwasser konsequent verhindert wird. 

Zum Zeitpunkt der Einführung oder dem anvisierten Preis äußerte man sich bislang nicht. 

 

Original Pressemeldung: 

Tamron Co., Ltd, ein führender Hersteller hochwertiger optischer Produkte, gab heute die Entwicklung eines lichtstarken Telezoom-Objektivs der Super Performance-Klasse für Vollformat-DSLRs bekannt. Das lange erwartete Objektiv verfügt in der neuen Version über einen leistungsstarken Vibration Compensation1 (VC) Bildstabilisator1 und dem schnellen, präzisen und leisen Ultrasonic Silent Drive Autofokus (USD).

Zusammen mit dem Anfang dieses Jahr vorgestellten SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD bildet das neue Telezoom eine neue Klasse lichtstarker Zoomobjektive mit Blende F/2.8, optischem Bildstabilisator und Ultraschall-Autofokus. In der Kombination mit dem perfekt dazu passenden SP 24-70mm wird mit zwei Objektiven der Brennweitenbereich von 24mm Weitwinkel bis 200mm Telebrennweite mit hoher Bildqualität und neuester Technologie abgedeckt.

  1. Das optische Design bietet höchste Kontrast- und Auflösungswerte für beeindruckende Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich. Zur Erreichung der Bildqualität wurde das Objektiv mit einem speziellen XLD-Glas2 (Extra Low Dispersion) und vier LD (Low Dispersion) Glaselementen ausgestattet.
  2. Tamrons fortschrittliche Mehrschicht-Vergütung verbessert die Objektiveigenschaften hinsichtlich einer Minimierung von Streulicht und Geisterbildern für scharfe und brillante Bilder.
  3. Die abgerundeten Blendenlamellen3 liefern im Zusammenspiel mit der Telebrennweite und einer Lichtstärke von F/2.8 spektakuläre Unschärfeeffekte.
  4. Das lichtstarke Vollformat-Telezoom mit VC-Bildstabilisator und USD-Autofokus überzeugt mit einem in dieser Objektivklasse sehr kompakten Gehäuse und bietet Fotografen ideale Möglichkeiten, stimmungsvolle Momente in höchster Qualität einzufangen.
  5. Der integrierte USD (Ultrasonic Silent Drive) sorgt für eine schnelle, leise und präzise Fokussierung und ermöglicht dabei jederzeit die manuelle Feinkontrolle ohne mschalten.
  6. Der bewährt leistungsstarke Tamron VC (Vibration Compensation) Bildstabilisator reduziert Verwacklungen und sorgt so auch bei wenig Licht oder beim Fotografieren aus der Hand für verwacklungsfreie und scharfe Bilder.
  7. Eine spezielle Gehäusekonstruktion schafft Abhilfe gegen das Eindringen von Spritzwasser ins Innere des Objektivs.

Über den Autor