Manfrotto bietet im Rahmen seiner School of Xcellence ein Webinar mit dem Londoner Profifotografen Drew Gardner zum Thema „Photograpfing groups“ an.

Am Donnerstag den 16. Juni bietet der Profi in der Zeit zwischen 13 und 14 Uhr die Möglichkeit einen Blick hinter die Technik des „Gruppenporträts“ zu werfen. 

Neben der Bildgestaltung wird es auch um verschiedene Techniken der Komposition gehen.

„Es gibt zwei Arten, Gruppenfotos zu schießen. Zum Einen gibt es die Möglichkeit, die gesamte Szene zu fotografieren, wobei die Herausforderung darin besteht, alle Elemente des Motivs perfekt in Position zu bringen. Zum Anderen können die verschiedenen Elemente separat fotografiert und nachträglich zu einem Bild zusammengefügt werden. Beide Methoden haben Ihren Reiz. Doch die Fähigkeit, erfolgreich ein zusammengefügtes Bild zu erschaffen, ist für einen Fotografen essentiell, um eine Spitzenposition auf dem Gebiet der Werbefotografie zu erreichen“

Alle weiteren Informationen zu Manfrottos Webinar können auf der Webseite der School of Xcellence abgerufen werden.

 

Original Pressemeldung:

Die Manfrotto School of Xcellence und Profifotograf Drew Gardner präsentieren am Donnerstag den 16. Juni 2011 das Webinar „Photographing groups“. In der Zeit von 13 bis 14 Uhr gibt der Londoner Fotograf exklusive Einblicke in seine prämierten Werke und Arbeitstechniken. Dabei führt Gardner die interessierten Fotografen in die Kunst des Gruppenportraits ein – eine Technik, die den Fotografen weltbekannt gemacht hat.
Der Profifotograf Drew Gardner erläutert im einstündigen Online-Workshop der Manfrotto School of Xcellence seine erfolgreichsten und anspruchsvollsten Gruppenfotografien: Dabei wird es nicht nur um die Feinheiten der Bildgestaltung gehen, sondern auch um die verschiedenen Techniken der Komposition: „Es gibt zwei Arten, Gruppenfotos zu schießen. Zum Einen gibt es die Möglichkeit, die gesamte Szene zu fotografieren, wobei die Herausforderung darin besteht, alle Elemente des Motivs perfekt in Position zu bringen. Zum Anderen können die verschiedenen Elemente separat fotografiert und nachträglich zu einem Bild zusammengefügt werden. Beide Methoden haben Ihren Reiz. Doch die Fähigkeit, erfolgreich ein zusammengefügtes Bild zu erschaffen, ist für einen Fotografen essentiell, um eine Spitzenposition auf dem Gebiet der Werbefotografie zu erreichen“, erklärt er.
Gardner spricht über die Vor- und Nachteile beider Kompositionstechniken und teilt mit den Teilnehmern des Webinars seine Erfahrungen, die er in seiner 30-jährigen Laufbahn als Fotograf gesammelt hat. Im Rahmen der Manfrotto School of Xcellence präsentiert Gardner seine Tipps so, dass sie der täglichen Arbeit des Profifotografen und des Hobbyfotografen gleichermaßen einen echten Mehrwert bieten.
Manfrotto lädt Sie exklusiv in die School of Xcellence ein! Weitere Informationen zur Webinar-Anmeldung finden Sie unter:
http://manfrottoschoolofxcellence.com/
www.facebook.com/manfrotto.imagine.more

Über den Autor