Am 01. Mai findet in Essen der Tagesworkshop „Akt- und Porträt“ statt, bei dem die Teilnehmer in kleinen Gruppen mit Studio-Ausstattung arbeiten und lernen können. Etwas Besonderes hat man sich bei den Locations ausgedacht, denn neben einem Fitnesscenter wurde auch eine Oldtimerwerkstatt ausgewählt.

Die Teilnehmer sollen erfahren, wie sie ein Porträt- und Akt-Shooting angehen, eigene Bildideen umsetzen und im Studio arbeiten können. Insgesamt stehen sechs Portrait- und Akt-Modells bereit. 

Der Workshop beginnt um 9 Uhr und endet aller Voraussicht nach um 18:00 Uhr. Die Kosten belaufen sich auf 164 Euro. Die Anmeldung kann hier per E-Mail erfolgen.

 

Original Pressemeldung:

Akt- und Porträtworkshop in- & outdoor am 1. Mai 2011 im Boxstudio und
Oldtimerwerkstatt Essen-Werden

Der Eintages-Workshop „Akt- und Porträt“ startet um 9:00 Uhr und endet gegen 18:00 Uhr. Die Fotografen arbeiten in kleinen Teams in Studioatmosphäre an
Multiblitz-Arbeitsplätzen in einem richtigen „Boxstall“ und Fitnesscenter (siehe www.unschlagbar-werden.de) sowie in einer Oldtimerwerkstatt und an weiteren spannenden locations innen und außen in der Umgebung. Fachreferent Rene Achenbach wird Schulungen zur Lichtsetzung bei Akt- und Porträt mit
Blitz und Aufhellern durchführen. Die Teilnehmer lernen, wie sie ein Porträt- und Akt-Shooting angehen, eigene Bildideen umsetzen und im Studio arbeiten. Bis zu sechs Porträt- und Aktfotomodelle stehen in kleinen, betreuten Teams für individuelle Aufnahmen vor der Kamera.

Der Workshop ist für Einsteiger als auch für Könner ausgelegt. Eigene Kameraausrüstung ist bitte mitzubringen. Es stehen aber RICOH GXR Wechselmodul-Kamerasysteme und Cullmann Equipment zum Ausleihen bereit. Es ist eine Bildnachbesprechung geplant und die besten Fotos sollen veröffentlicht werden.

Leistungen: Shootings mit bis zu sechs Akt- und Porträtmodellen,
Zertifikate, Betreuung, Räumlichkeiten.
Kosten: 164,- Euro
Teilnehmerzahl max. 18 Personen. Änderungen vorbehalten.
Anmeldung: K.H. Tobias, Ruhrstr. 11, 45219 Essen
K.H.Tobias [at] t-online.de
Tel.: 02054/81332
Tel.: 0171 855 911 3

Baldige Anmeldung wird empfohlen. Nach der formlosen Anmeldung werden umgehend die offiziellen Bestätigungen mit Bankverbindung für die Teilnehmergebühr geschickt.

Über den Autor