Für Freund der Tierbeobachtung mit Hilfe eines Beobachtungsfernrohrs hat Minox ein neues interessantes Produkt im Portfolio, die MINOX Digital Eyepiece Camera 5.0. Einfach in das Okular-Bajonett eines Spektivs geschraubt, dient das Gerät als Okular, 2.5“ TFT-Monitor und Digitalkamera zugleich – zusätzliche Ausrüstung soll laut Minox nicht mehr benötigt werden.

Dank kompakter Abmessungen von nur rund 68 x 56 x 71 mm und eines geringen Eigengewichtes von etwa 220 Gramm soll die DEC leicht transportabel und somit die optimale Ergänzung für  Spektiv-Ausrüstungen sein. Die handliche Okular-Kamera soll zudem sehr Anschlussfreudig sein: Mit unterschiedlichen Bajonettanschlüssen erhältlich, ist sie nicht nur für den Einsatz an den Spektiven der MINOX MD 62 Reihe geeignet, sondern soll sich laut Minox auch mit anderen Teleskopen beispielsweise von Zeiss, Leica, Swarovski oder Kowa koppeln lassen.

Aufnahmen können mit einer Auflösung von bis zu 5 MPix gemacht werden. Um genügend Platz für zahlreiche Aufnahmen zu bieten lässt sich die DEC mit einer bis zu 4 GB großen SD-Karte bestücken – große SD-Karten bis bin zu 32 GB werden leider nicht unterstützt.

Preis under Verfügbarkeit:

  • Die Minox DEC soll ab April zu einem Preis von 299,- Euro verfügbar sein.

Über den Autor