Wie heute bekannt wurde, zieht sich das Unternehmen Mamiya, das bislang in erster Linie für hochwertige Mittelformat-Kameras bekannt war, aus dem Kamera-Markt zurück. Das Kamera-Geschäft gibt Mamiya an das Unternehmen Cosmos Scientific Systems Incorporated ab, welches bislang aber noch keine Erfahrungen im Kamera-Markt gesammelt hat. Wie man im Web lesen kann, soll die Firmenübergabe am 1. September 2006 stattfinden. Schlecht sieht es damit auch für die 22-megapixel-Kamera Mamiya ZD aus, die wie in unserer aktuellen Ausgabe vorstellen.

Über den Autor