Fit für das neue iPad: Pixelmator Photo 2.1

0




Es gibt ein neues Update für Pixelmator Photo. Die App wird mit dem Update für das neue iPad Pro und generell für iPadOS 16.1 for gemacht. 

So erlaubt es die neue Version Betriebssystems, dass freier Massenspeicher kurzfristig als Arbeitsspeicher bei Aufwendigen Arbeitsprozessen genutzt werden kann. Genau darauf wurde nun die Pixelmator-App zugreifen, was bei komplexen Bildbearbeitungen natürlich lohnenswert sein kann. 

Ebenso unterstützt die App nun die neue Schwebefunktion des Apple Pencil, ein Feature, das dem neuen iPad Pro mit M2-Chip spendiert wurde. So sollen mögliche Änderungen an einem Bild schon dann sichtbar sein, wenn der Stift über dem Bildschirm schwebt.

Eine weitere Neuerung ist die Unterstützung von LUTs, die importiert werden können.

Die App kann ab sofort über den App Store aktualisiert werden. 

Werbung