Auch für X-Mount: Tamron 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD

0
tamron_17-70_xmount




Im Januar des letzten Jahres ging das Tamron 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD für den E-Mount an den Start. Jetzt folgt eine Version für den X-Mount, sodass auch Nutzer von Fujifilm-Kameras in den Genuss des 4-fach-Zooms kommen, das einen Brennweitenbereich von 25,5 – 105 mm [@KB] abdeckt. Gleichzeitig bietet es eine durchgängig hohe Lichstärke von F/2.8.

Damit die optische Leistung überzeugen kann, setzt Tamron auf 16 Elemente in 12 Gruppen. Darunter befinden sich zwei GM- und eine hybrid-asphärische Linse, um die Abbildungsleistung bis in die Bildecken zu optimieren. 

Um Verwacklungen zu vermeiden, kommt im Tamron 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD der VC-Bildstabilisator zum Einsatz dessen Algorithmen natürlich speziell auf das Objektiv angepasst wurden. So sollen nicht nur bei Kameras ohne interne Stabilisierung bestmögliche Ergebnisse erreicht werden, sondern auch dann, wenn eine sensor-basierte Stabilisierung zum Einsatz kommt. 

Für stets scharfe Bilder soll der RXD-Autofokus sorgen, der auch bei der AF-Verfolgung punktet. Für den Video-Einsatz ist wiederum das niedrige Betriebsgeräusch wichtig. Auch der Autofokus wurde für Filmer optimiert, denn Focus-Breathing soll nicht auftreten.

Das Gehäuse bringt 530 g auf die Waage und ist 119,6 mm lang. Es wird spritzwassergeschützt ausgeführt. Die Linse wiederum wurde mit einer Fluor-Vergütung versehen. 

Das Tamron 17-70mm F/2.8 Di III-A VC RXD kommt am 8. Juli 2022 in den Handel.