Canon fördert sehr junge Fotograf:innen

0




Mit dem Young People Programme inspiriert und unterstützt Canon seit 2017 die Kreativität junger Menschen – auch in diesem Jahr wieder.

Insgesamt acht Fotoworkshops finden über das Jahr verteil an Schulen in Krefeld, Berlin, Lilienthal, Fulda, Dresden, Frankfurt am Main, Dortmund, München und Stuttgart statt. Den teilnehmenden Schüler:innen wird Wissen über erstklassiges Fotomaterial und professionelles Kamera-Equipment vermittelt.

Ziel der Workshops ist es “die Kreativität der Schüler:innen anzuregen, ihnen neue Perspektiven zu öffnen und sie zu befähigen, über die sozialen und ökologischen Themen zu sprechen, die sie besonders betreffen.

Im Anschluss an den Workshop haben die Teilnehmenden eine Woche lang die Möglichkeit, mit den Leihgeräten zu arbeiten und sich mit der Frage „In welcher Welt möchte ich leben?“ zu befassen. Sie sollen ihre Sicht auf die Thematik in entsprechenden Bildern visualisieren.

Zum Abschluss können maximal zwei Bilder für einen von Canon und der teilnehmenden Schule organisierten Wettbewerb eingereicht. Eine Jury, der Fachexpert:innen und Fotograf:innen sowie Repräsentant:innen der Schule und von Canon angehören, kürt das beste Foto, das mit einem attraktiven Preis ausgezeichnet wird.