Ben Knoot ist Naturfotograf und konnte die brandneue OM System OM-1 schon in  der Praxis testen. Wir zeigen einige seiner Bilder … 

Die erste neue Digitalkamera von OM Digital Solutions heißt … OM-1 und stellt damit die Verbindung her zur legendären SLR aus dem Jahr 1972, die von Yoshihisa Maitani entwickelt wurde.

Die Verwandtschaft zum Design der Olympus OM-D E-M1 Modelle ist nicht leugnen!

Es soll nicht der Eindruck entstehen, diese neue OM System OM-1 sei eine Kamera speziell für die Vogel-Fotografie. Sie ist, wie auch die vorhergehenden Modelle der OM-D E-M1-Serie, eine sehr umfassend ausgestattete Allrounderin, die in einer Vielzahl von Motivgebieten zu Hause ist,  zumal es für alle Motivgebiete Top-Objektive des M.Zuiko-Digital-Programms gibt.

Die OM System OM-1 kann mit einem Batteriegriff ausgestattet werden, der Hochformataufnahmen bequem möglich macht. Das Zoom, das hier an der Kamera sitzt, deckt einen Brennweitenbereich von 300-800 mm [@KB] ab … dazu kommt gegebenenfalls noch der interne 1,25x Telekonverter.
Aber umgekehrt wird ein Schuh daraus. Wer in der freien Natur Vögel fotografieren möchte, die sich sehr schnell und mit unvorhersehbaren Richtungswechseln bewegen, braucht eine Kamera …

  • die  kompakt und leicht ist,  

  • die trotzdem den rauen Einsatz draußen klaglos meistert und  optimal gegen Staub und Nässe abgedichtet ist,  
  • die sich intuitiv sicher bedienen lässt,  
  • die aufgrund eines minimierten Rauschverhaltens auch mit sehr wenig Licht hervorragend zurecht kommt,  
  • die hohe Kontraste meistert,  
  • die dabei das feine Gefieder der Vögel detailliert und mit natürlichen Farben ins Bild bringt,
Die OM System OM-1 ist mit einem internen 5-Achsen-Stabilisator ausgestattet, der mit einem Stabilisator im Objektiv zusammenarbeitet.
  • die auch mit sehr langen Brennweiten unverwackelte Freihandaufnahmen weit jenseits der Freihandgrenze möglich macht,
  • und die schnell … noch besser, die sehr schnell ist. 

Genau so eine Kamera ist die OM System OM-1, die der Naturfotograf Ben Knoot schon im Vorfeld der Präsentation der neuen Kamera ausgiebig ausprobieren konnte.

Werbung

Diese Bilder entstanden dabei (ein Klick aufs Bild bringt es mit 1800 Pixeln über die längere Seite auf Ihren Monitor).

OM-1 | Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400 mm 1:4,5 TC 1,25x IS PRO @ 325 mmm (650 mm [@KB]) | ISO 400 | F4,5 | 1/5000 Sek.
Foto © Ben Knoot
OM-1 | Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400 mm 1:4,5 TC 1,25x IS PRO @ 213 mmm (426 mm [@KB]) | ISO 4000 | F4,5 | 1/5000 Sek.
Foto © Ben Knoot
OM-1 | Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400 mm 1:4,5 TC 1,25x IS PRO @ 325 mmm (650 mm [@KB]) | ISO 800 | F4,5 | 1/6400 Sek.
Foto © Ben Knoot
OM-1 | Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400 mm 1:4,5 TC 1,25x IS PRO @ 500 mmm (1000 mm [@KB]) | ISO 1250 | F5,6 | 1/4000 Sek.
Foto © Ben Knoot
OM-1 | Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400 mm 1:4,5 TC 1,25x IS PRO @ 500 mmm (1000 mm [@KB]) | ISO 1250 | F5,6 | 1/4000 Sek.
Foto © Ben Knoot
OM-1 | Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400 mm 1:4,5 TC 1,25x IS PRO @ 500 mmm (1000 mm [@KB]) | ISO 400 | F5,6 | 1/3200 Sek.
Foto © Ben Knoot
OM-1 | Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400 mm 1:4,5 TC 1,25x IS PRO @ 263 mmm (526 mm [@KB]) | ISO 800 | F4,5 | 1/4000 Sek.
Foto © Ben Knoot
OM-1 | Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400 mm 1:4,5 TC 1,25x IS PRO @ 500 mmm (1000 mm [@KB]) | ISO 640 | F5,6 | 1/60 Sek.
Foto © Ben Knoot
Ben Knoots Urteil: „Wenn Sie Vögel fotografieren, müssen Sie reagieren können. Und ihre Ausrüstung muss genau so schnell, wenn nicht sogar noch schneller sein. Die OM-1 ist in der Lage, sich schnell bewegende Vögel nicht nur in der Luft zu erkennen, sondern auch dann, wenn sie vor Bäumen, Sträuchern und anderen Hintergründen fliegen. Diese Art der Fokussierung habe ich bei keinem früheren Modell erlebt. Ich fotografiere seit 18 Jahren Vögel und ich kann aus vollem Herzen sagen, dass ich mich auf die OM-1 freue!

Der MFT-Sensor der OM System OM-1 bietet eine Auflösung von 20 MPix und kann wegen des neuen Pixel-Layouts daraus viel mehr machen, als andere Kameras dieser Klasse.

Da der TruePic X Bildprozessor 3x so schnell ist, wie die Vorgänger, sind mit voller Auflösung und Nachführung von Schärfe und Belichtung von Bild zu Bild Serien bis 50 B/Sek. möglich.  Ändert sich die Entfernung zwischen Kamera und Objekt nicht (Beispiel: Kolibri an der Blüte) kann dessen Bewegung mit 120 B/Sek. in einzelne Phasen zerlegt werden.

Die ausführliche Neuvorstellung der OM System OM-1 finden Sie hier!

 

Zur Person: Ben Knoot

Foto © Andrew Glatt Photography

Der Naturfotograf Ben Knoot stammt aus Kalifornien und ist  24 Jahre alt. Bevor er 2018 seinen Abschluss machte, studierte er Umweltpolitik und Umwelterziehung an der Western Washington University in Bellingham, Washington State.Aktuell leitet er pädagogisch ausgerichtete Touren und Workshops und bringt den Teilnehmer:innen die Beobachtung und das Fotografieren von Vögeln, auch tropischen Vögeln nahe. Sein Ziel ist es, ein unvergessliches, aufregendes und erfolgreiches Erlebnis zu bieten, damit andere Menschen die Schönheit der Erde genauso genießen können wie er.Seine Bilder wurden u. a. von Natures Best Photography, Wildlife Photo Magazine und BBC veröffentlicht.

 

Text: Herbert Kaspar