Laowa 20mm f/4 Zero-D Shift für Voll- und Mittelfromat

1
LAOWA-20mm-f4-Zero




Mit dem Laowa 20mm f/4 Zero-D Shift bietet der Hersteller ein neues Shift-Objektiv für Voll- und Mittelformat-Kameras an. Der Blickwinkel liegt bei 94,4 Grad, bei einer kompletten Shift-Panormareihe bei 117 Grad, was einer Brennweite von 13 mm entsprechend soll. 

Die maximale Verschiebung liegt bei +/- 11 mm. Mit Mittelformat-Kameras kann die X-Achse um +/- 11 mm verschoben werden, während es +/- 8 mm bei der Y-Achse sind. So können auch sehr hohe Gebäude ohne stürzende Linien abgebildet werden. 

Die optische Konstruktion basiert auf 16 Elementen in 11 Gruppe mit 2 sphärischen und 3 ED-Elementen. Die Naheinstellgrenze liegt bei 25 cm. 

Für minimale chromatische Aberrationen, Flares und Ghosting soll eine hochwertige Linsenbeschichtung sorgen, die in der neuen Version noch einmal verbessert wurde.

Das Laowa 20mm f/4 Zero-D Shift setzt auf 14 Blendenlamellen, sodass bei Aufnahmen gegen die Sonne ein schöner 14-strahliger Sonnenstern bilden soll.

Dadurch, dass die Front kein kuppelförmiges Glaselement hat, können Schraubfilter mit 82mm Durchmesser verwendet werden.

Das LAOWA 20mm f/4 Zero-D Shift ist für 1.399 Euro mit den Anschlüssen Canon EF, Canon RF, Nikon F, Nikon Z, Sony E, L-Mount, Pentax K und Fuji GFX ab Ende April erhältlich.

Werbung

1 Kommentar