Fujifilm präsentiert die neue Sofortbildkamera instax mini Evo Hybrid, mit der man auch Bilder aus dem Smartphone drucken kann.

Die Fujifilm instax mini Evo Hybrid zeigt sich im Design einer klassischen Kompaktkamera. Sie nimmt aber Bilder nicht nur auf, sondern erstellt in Verbindung mit den instax mini Sofortbildfilmen die bisher hochwertigsten instax Sofortbilder mit 600 dpi.

Bilder können von der Kamera zu einem Smartphone übertragen werden.

Umgekehrt lässt sich die instax mini Evo Hybrid dank der Funktion ‚Direktdruck‘ auch als
Fotodrucker nutzen, mit dem sich jedes Foto aus den Smartphone-Aufnahmen drucken lässt.

Damit Schwung in die Bilder kommt, verfügt die Sofortbildkamera über zehn integrierte Objektivmodi und zehn Filteroptionen, die dem Fotografen 100 verschiedene Kombinationen bieten, sich kreativ auszutoben.

Auf dem 3-Zoll-LCD-Bildschirm auf der Rückseite der Sofortbildkamera kann man Bilder auswählen, Rahmen hinzufügen, bearbeiten, drucken und Bildeinstellungen anpassen.

Werbung

Dazu kommen Fernaufnahmemöglichkeiten und Bildspeicheroptionen

Parallel zur instax mini Evo Hybrid wird der neue instax mini Stone Gray Sofortbildfilm
vorgestellt. Die Bilder haben statt des traditionellen weißen Randes einen stilvollen grauen Rand, der einen Kontrast zu den lebendig gedruckten Bildern bieten soll.

Verfügbarkeit

an Februar 2022

Preis (UVP)

instax mini Evo Hybrid …… 199,99 €
instax mini Stone Gray Sofortbildfilm …… 9,99 €