Nikon Nikkor Z DX 18–140 mm 1:3,5–6,3 VR – Allrounder für das Z-System [Update]

0
Nikon 18-140




Nikon erweitert sein Objektiv-Programm um einen neuen, leichten Allrounder für das Z-System. Das neue NIKKOR Z DX 18–140 mm 1:3,5–6,3 VR ist nicht für das Vollformat-System sondern für die Kameras mit (APS-C- bzw. DX-Sensor) konzipiert und deckt einen großen Brennweitenbereich von 27-210 mm [@KB] ab. 

Dennoch wiegt das neue Nikon-Objektiv gerade einmal 315 g. Damit sieht Nikon auch eine Chance bei Aufsteigern aus der Smartphone-Fotografie, denn es muss keine große Fototasche mitgenommen werden und das Gewicht hält sich ebenfalls in Grenzen. Die optische Konstruktion besteht aus 17 Elementen in 13 Gruppen. Dazu gehören zwei ED- Linsen und asphärische Elemente.

Gegen Verwacklungen wurde ein Bildstabilisator eingebaut, der in der Lage sein soll, bis zu fünf Blendenstufen zu kompensieren. Damit sollte auch Aufnahmen in dunklen Umgebungen nichts im Wege stehen.  Der Autofokus soll natürlich schnell und zuverlässig arbeiten. Dank STM-Motor soll er zudem besonders leise sein.

Das  NIKKOR Z DX 18–140 mm 1:3,5–6,3 VR ist gegen das Eindringen von Staub und Wassertropfen abgedichtet und kann entsprechend auch in widrigen Umgebungen genutzt werden.

Das NIKKOR Z DX 18–140 mm 1:3,5–6,3 VR soll wohl im November verfügbar sein und einen Preis von 600 US-Dollar besitzen. Den Preis für Deutschland reichen wir schnellstmöglich nach.