Voigtländer Color Skopar 28mm f2,8 asphärisch SL IIs

0




Das neue Voigtländer Color Skopar 28mm f2,8 asphärisch SL IIs kommt im Retro-Design zum Kunden und kann mit kompakten Abmessungen aufwarten. Die Festbrennweite, die im Design von Wechselobjektiven der 60er und 70er Jahre gehalten wurde, misst 66,3x 32,8 mm und bringt 205 g auf die Waage.

Voigtländer setzt auf ein optisches Design mit 6 Gruppen und 7 Elementen. Darunter befinden sich doppelseitige asphärische Linsen. Die Naheinstellgrenze liegt bei gerade einmal 15 cm.

Das Bajonett ist Nikon Ai-S-kompatibel mit einer eingebauten CPU und einem Ai-Koppler. So soll die Verwendung an einer Vielzahl von Kameragehäusen, bis hin zu aktuellen DSLR-Modellen möglich sein.

Das Voigtländer Color Skopar 28mm f2,8 asphärisch SL IIs wird es in den Farben Schwarz und Schwarz-Silber ab Oktober zu einem Preis von 529 Euro geben.